Beitrag vom 05.03.2021

#schwaz impft - Stimmen zur Corona-Schutzimpfung

Sie sind unsere ersten Ansprechpartner, wenn es um unsere Gesundheit in der Stadt Schwaz geht. Unsere HausärztInnen begleiten uns und beantworten unsere Fragen. Darum haben wir sie im Vorfeld der Impfaktion um ihre Meinung zur Corona-Schutzimpfung gebeten.

Die Antworten finden Sie in den folgenden Videos.

Dr. Doris Schöpf

Dr. Doris Schöpf gibt Antworten auf folgende Fragen: Kann ich nach der Impfung noch Kinder bekommen? Verändert die Impfung meine DNA? Werde ich als Mann zeugungsunfähig? Sie klärt über Unwahrheiten auf, welche die Corona-Schutzimpfung seit ihrer Zulassung begleiten.


Dr. Hannes Picker

Dr. Hannes Picker hat COVID-19 selbst durchmachen müssen. "Keine angenehme Erfahrung", wie er sagt. Für ihn steht fest: "Die Impfung ist der einzige Ausweg."


Dr. Markus Angerer

Dr. Markus Angerer hat bereits ca. 500 bis 700 Impfungen durchgeführt. Die Nebenwirkungen waren durchwegs sehr gering. Er selbst kann den mRNA-Impfstoff mit gutem Gewissen empfehlen.


Dr. Norbert Egger

"Impfungen sind in der Geschichte der Medizin einer der größten Erfolge überhaupt," erläutert Dr. Norbert Egger, der selbst viele Jahre als Hausarzt in Schwaz tätig war. "Wenn wir zu unserem viel geschätzten Leben vor Corona zurück wollen, dann müssen wir uns möglichst flächendeckend gegen das Virus impfen lassen."


Dr. Albin Holger Kulhanek

Dr. Kulhanek erläutert die Wirkungsweise der mRNA-Impfstoffe. "Die mRNA kommt nie mit unserer menschlichen DNA in Berührung." Daher besteht keine Gefahr, dass unsere Erbinformation verändert wird.

OK
Cookies helfen uns die Website zunehmend zu verbessern und Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutz