Beitrag vom 08.07.2020

Neue Ritterburg am Spielplatz Königfeld

Am Mittwoch, 8. Juli 2020, wurde die neue Ritterburg am Spielplatz Königfeld eröffnet. Damit wurde der dortige Spielplatz wesentlich vergrößert. Ab sofort finden sich dort sowohl Spielgeräte für jüngere als auch für ältere Kinder.

Die Eröffnung der neuen Ritterburg am 8. Juli 2020. (c) Stadt Schwaz
Die Kleegruppe des Kindergartens Lore-Bichl probierte die Spielgeräte gleich aus. (c) Stadt Schwaz
Eine Bläsergruppe der Landesmusikschule Schwaz begleitete die Eröffnung musikalisch. (c) Stadt Schwaz
Viel Freude und Spaß für große und kleine Kinder bietet die neue Ritterburg am Spielplatz Königfeld. (c) Stadt Schwaz
Eröffneten die Ritterburg am Königfeld: Bürgermeister Dr. Hans Lintner und Gemeinderätin Julia Muglach mit Kindern der anwesenden Kindergärten. (c) Stadt Schwaz

Mit der Erweiterung des Spielplatzes wurde von Seiten der Stadtgemeinde Schwaz dem Wunsch der Anrainer nachgekommen, den Spielplatz im Königfeld aufzuwerten.

Insgesamt hat die Erweiterung des Spielplatzes mehr als 100.000 Euro gekostet.

Die Anrainer bedankten sich im Rahmen der Eröffnung mit einem großen Plakat bei den zuständigen Politikern. Pfarrer Martin Müller weihte die Spielgeräte.

Einzelne Gruppen aus den umliegenden Kindergärten durften den Vormittag am Spielplatz verbringen und die Ritterburg ausprobieren. Sie erhielten eine Jause vor Ort.

Beitrag teilen
OK
Cookies helfen uns die Website zunehmend zu verbessern und Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutz