Beitrag vom 15.02.2021

Kostenlose Gurgeltests

Abholung & Rückgabe

Zur Bekämpfung der südafrikanischen Variante des Coronavirus hat das Land Tirol gemeinsam mit den Bürgermeistern der betroffenen Region einen 6-Punkte-Plan ausgearbeitet. Dieser Plan umfasst unter anderem kostenlose Gurgeltests, die für die gesamte Bevölkerung im Bezirk Schwaz zur Verfügung gestellt werden. Die Nachfrage ist groß. Am ersten Tag wurden bereits an die 4.000 Gurgeltests an die Bevölkerung ausgegeben.

Wie Sie zu Ihrem Test kommen und was es dabei zu beachten gibt, erfahren Sie hier!

ABHOLUNG & RÜCKGABE

Die Gurgeltests können an zwei Standorten in der Stadt Schwaz abgeholt und zurückgegeben werden: 

Abholung Rathausinformation (EG Rathaus):

MO bis DO: 8.00 Uhr bis 12 Uhr sowie 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr
FR: 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr

Abholung Teststraße SZentrum:

MO bis FR: 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr
SA: 8 bis 16 Uhr

PCR-TEST MIT MUTATIONSÜBERPRÜFUNG

  • Die Gurgeltests wurden vom Bundesministerium für Gesundheit für insgesamt 87.000 Personen im Bezirk Schwaz zur Verfügung gestellt.
  • Bei diesen Tests handelt es sich um zertifizierte PCR-Tests, die auch auf Virusmutationen untersucht werden. 
  • Die Gurgeltests können zu Hause ganz einfach nach Anleitung selbst gemacht werden.
  • Sie bieten eine schnelle Möglichkeit, um einen breiteren Überblick über die Verbreitung der südafrikanischen Mutation im Bezirk zu erhalten und diese damit einzudämmen. 
  • Entgegen vielfacher Behauptungen ist es NICHT erforderlich, sich beim Spülen der Lösung im Mund zu filmen. Dies ist nur dann erforderlich, wenn man ein Zertifikat für den Grenzübertritt benötigt.
  • Nach der Testung wird das Ergebnis verbindlich per Laborbefund zugestellt. Diesen Laborbefund bekommt jede/r, der die Testung gemacht, auch ohne sich zu filmen.Nach Rücksprache mit der Gesundheitsbehörde reicht dieser Laborbefund als Testnachweis für den Zugang zu körpernahen Dienstleistungen (Frisör) oder zum Skifahren aus.
  • Die Gurgeltests werden zu Hause gemacht und können dann zurückgebracht werden. Das Ergebnis wird spätestens 24h nach der Abgabe zugesandt. 

WIE FUNKTIONIERT DER TEST?

  1. PCR-Gurgeltest im Rathaus bzw. SZentrum abholen.
  2. WebApp auf dem Smartphone, Tablet oder Computer öffnen.
  3. Testende Person registrieren.
  4. Eine Minute gurgeln.
  5. PCR-Gurgeltest einpacken.
  6. PCR-Gurgeltest wieder im Rathaus bzw. SZentrum abgeben. (Am Sonntag, 14.02. auch bei der Feuerwehr möglich.) 

Der Spül- bzw. Gurgelprozess muss nachweislich von einer zuvor registrierten Person durchgeführt werden. Zur Registrierung benötigen Sie einen amtlichen Lichtbildausweis sowie eine Sozialversicherungsnummer. Bitte unterstützen Sie Personen, die einen solchen Gurgeltest gerne machen würden, aber beispielsweise nicht mit digitalen Technologien wie Smartphones und Co. vertraut sind, bei der technischen Umsetzung – jeweils unter Einhaltung der geltenden Schutz- und Hygienemaßnahmen.

DOWNLOAD ANLEITUNG

VIDEO ZUR ANLEITUNG

OK
Cookies helfen uns die Website zunehmend zu verbessern und Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutz