Beitrag vom 17.02.2021

Aktuelles aus dem Gemeinderat

Am Mittwoch, 17. Februar 2021 findet im SZentrum eine öffentliche Sitzung des Schwazer Gemeinderates statt. Über die wichtigsten Themen informiert Bürgermeister Dr. Hans Lintner hier zusammengefasst.

 

Bezirkskrankenhaus Schwaz

Im Bezirkskrankenhaus Schwaz schreitet der Neubau des Ärztetraktes weiter gut voran. Das neue Gebäude soll im Sommer 2021 laut Plan fertiggestellt werden.
Bei diesem Mehrzweckgebäude, das in der Swarovskistraße entsteht, handelt es sich um eine nachhaltigen Bau in Holzbauweise. Die durch diese Bauweise entstehende Wohlfühlatmosphäre wird ein angenehmens Arbeiten in diesem Gebäude fördern. 
"Derzeit wird im Bezirkskrankenhaus in der Bekämpfung der Corona-Pandemie großartige Arbeit geleistet", bekräftigt Bürgermeister Dr. Hans Lintner, der als Vorsitzender des Verwaltungsrates fungiert.


Klima- und Modellregion (Planungsverband)

Im Planungsverband Schwaz - Jenbach wurde kürzlich der Beschluss gefasst, dass die Region zur einer Klima- und Modellregion werden soll. Dazu wurden nun die Bezirkshauptmannschaft Schwaz und das Regionalmanagement Schwaz mit der Ausarbeitung eines Konzeptes beauftragt. Die langfristige Vision lautet: 100% Ausstieg aus fossiler Energie.


Altenwohnheimverband Silberhoamat Schwaz

Der erste Bauabschnitt in der Silberhoamat Knappenanger ist nun abgeschlossen. Das Altenwohnheim wurde um 30 zusätzliche Betten erweitert. Zusätzlich wurde der Anna-Kindergarten mit 2 Kindergartengruppen und 1 Kinderkrippengruppe eröffnet. Das Betreute Wohnen mit 20 Wohnungen komplettiert das neue Betreuungsangebot. 
Am 1. März wird mit den Bauarbeiten der 2. Stufe begonnen. Dabei werden 20 Zimmer im alten Trakt renoviert, sowie der große Saal, die Kapelle und das Café modernisiert. Für die Arbeiten an diesem Abschnitt sind € 3 Millionen eingeplant.
Nach Ostern wird mit den Bauarbeiten am neuen Projekt "Weidachhof" begonnen. Die Planung ist abgeschlossen und die Genehmigungsverfahren sind beendet. In der Silberhoamat Weidachhof wird ein modernes Betreuungsangebot mit 95 Betten und 5 Betten für die Übergangspflege entstehen.


Sanierung der Städtischen Sauna

Durch das Brandereignis im September 2020 wurde die öffentliche Sauna in Schwaz vollkommmen zerstört. Im Gemeinderat vom 17. Februar 2021 soll nun die Sanierung der Sauna beschlossen werden. Das Gesamtvolumen der Investitionen werde in etwa € 1,6 Millionen betragen. Der größte Teil ist durch die Versicherung gedeckt.


Verlängerung der Aufhebung der Gastgartengebühren

Im Gemeinderat am 17. Februar wird die Verlängerung der Aufhebung der Gastgartengebühren für das Jahr 2021 beschlossen werden. Die Stadtgemeinde Schwaz möchte einerseits unterstützen und andererseits durch die durch COVID-19-Pandemie erlittenen Nachteile teilweise abgelten.


Förderung von Elektromopeds

Die Stadtgemeinde gewährt im Rahmen einer gemeinsamen Aktion der e5-Gemeinden der Region die Förderung für Elektromopeds. Die Anschaffung wird mit einer einmaligen Förderung von € 200,- gefördert. Die Bundesförderung sieht ja bereits € 800,- vor. So kann ein optimaler Förderungsbetrag von € 1.000,- gesamt erreicht werden. 


Die Sitzung des Schwazer Gemeinderates findet am Mittwoch, 17. Februar 2021 um 18.00 Uhr im SZentrum unter Einhaltung der gültigen Corona-Maßnahmen statt.

 

OK
Cookies helfen uns die Website zunehmend zu verbessern und Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutz