Stadtgeschichte aufzeichnen und bewahren

Im Mittelpunkt des Stadtarchivs steht die Sicherung, Bewertung, Erschließung und Erhaltung von kulturhistorisch relevantem Schriftgut sowie dessen Sammlungen. Zu den Kernaufgaben zählen aber auch die Erforschung bedeutender Themen der Geschichte der Stadt und ihrer Bewohner und deren Präsentation mittels Vorträge, Ausstellungen und Publikationen.
Voraussetzung dafür ist die Schaffung einer systematischen Übersicht aller Medien, deren schrittweise Digitalisierung und die laufende Erweiterung der Bestände.
Im Mathoi-Haus findet das über Generationen von Chronisten und Archivaren gesammelte und überlieferte Archivgut eine neue Heimat in einer eigenen dafür geschaffenen städtischen Einrichtung.

Chronikarbeit bedeutet das Sammeln, Archivieren und Dokumentieren von aktuellen Ereignissen des öffentlichen Lebens in der Stadtgemeinde. Chronisten schaffen und erschließen damit Quellen, die die gesellschaftliche Entwicklung der städtischen Gemeinschaften in allen Aspekten widerspiegeln sollen.
Die Stadtchronik setzt sich zum Ziel eine chronologische und möglichst lückenlose Dokumentation der Veranstaltungen und Ereignisse in der Stadt Schwaz und schafft damit neue Quellen für das Stadtarchiv und die Öffentlichkeit.

Website besuchen

OK
Cookies helfen uns die Website zunehmend zu verbessern und Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutz