Die Silberstadt – charmant, unverfälscht und echt

Die Stadt Schwaz liegt auf 545 Metern Seehöhe und ist Bezirkshauptstadt. Sie beheimatet rund 13.000 Einwohner. Einst lockte die Silberstadt Schwaz als Bergbaumetropole Europas Fürsten, Händler und Knappen in großer Zahl nach Tirol. Die Stadt hat sich ihr mittelalterliches Flair dank einiger Gebäude aus der Blütezeit des Silberbergbaues liebevoll und prächtig erhalten. Man muss sich auf jeden Fall viel Zeit nehmen, um die zahlreichen Sehenswürdigkeiten zu erforschen. Ein Spaziergang durch die ausgesprochen sehenswerte, historische Altstadt von Schwaz lässt erahnen, wie viel Geschichte sich hinter den alten Gebäuden versteckt. Die Silberstadt liegt im Herzen der Silberregion Karwendel und ist idealer Ausgangspunkt für Wanderungen, Mountainbiketouren und Ausflüge. Die Tuxer Voralpen, wo mit dem Kellerjoch der stolze Schwazer Hausberg über "seine Stadt" wacht, laden zu gemütlichen und auch anspruchsvollen Touren ein. Auch das Karwendelgebirge ist in greifbarer Nähe. Genießen Sie das herrliche Bergpanorama an einem schönen Sommertag und lassen sich von der Natur mitnehmen auf eine Reise der Sinne. Nach einem aktiven Tag können Sie sich beim Bummeln in der Innenstadt oder in den Stadtgalerien, beim Sightseeing sowie beim Baden im Freischwimmbad entspannen. In den Schwazer Gastronomiebetrieben können Sie Ihren Urlaubstag bei gutem Essen ausklingen lassen. Die verschiedensten Sommerevents in Schwaz runden das Urlaubsprogramm ab. Ob Platzkonzerte, Festivals, Stadt- & Dorffeste sowie traditionelle Brauchtumsfeste steigern die Lebensfreude. Unkomplizierte Parkmöglichkeiten und eine einfache Einfahrt in die Innenstadt machen Ausflüge zum besonderen Erlebnis.

OK
Cookies helfen uns die Website zunehmend zu verbessern und Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutz