Sonstige Veranstaltung

Feldenkrais

25. Februar 2019

Haus der Generationen | 07:00 - 08:00 | € 12,50



Die sanfte Bewegungslehre des Moshe Feldenkrais ist eine körperorientierte Lernmethode. Im Mittelpunkt steht hierbei die Verbesserung unserer Bewegungspotentiale und unserer natürlichen Lernfähigkeit.

Oft haben sich im Laufe der Jahre durch Verletzungen oder im Alltag Bewegungsmuster eingeschlichen, die nicht der Funktionalität unseres Körpers dienen. Und manch einer denkt vielleicht, „früher bewegte ich mich leichter und eleganter“. Es wird dabei ziemlich egal sein, ob jemand gesund oder nicht gesund ist, behindert oder nicht behindert, jung oder alt, Künstler oder Hochleistungssportler – ungenutzte Potentiale gibt es in jedem von uns. Denn das Ziel dieser Methode ist, die Wahrnehmung für den eigenen Körper zu schulen, unsere Bewegungen zu beobachten und dabei lernen uns fließender, harmonischer und mit weniger Anstrengung bewegen zu können. Indem wir Alternativen zu unseren gewohnten Bewegungsmustern finden, können Verspannungen, Bewegungseinschränkungen, Schmerzen und noch vieles mehr verbessert werden.


Beitrag teilen
OK
Cookies helfen uns die Website zunehmend zu verbessern und Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutz